Bericht Spielfest - Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen

SSK Kerpen e.V.
Sport+Schwimmverein Kolpingstadt Kerpen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bericht Spielfest

Medien > Presse > 2017
Budenzauber in Kerpener Groß-Sporthalle
Der SSK Kerpen richtete sein erstes Spielfest für Handball-Minis aus
Am Sonntag, dem 26.03.2017 fand in Kerpen erstmalig ein Spielfest für die allerjüngsten Handball-Fans statt. Die ca. 100 teilnehmenden Handball-Kinder im Alter von 5-9 Jahren trafen dabei in Turnierform auf gleichaltrige Gastmannschaften aus dem Raum Köln. Die zehn Mannschaften boten in der Groß-Sporthalle des Europa Gymnasiums in Kerpen den 200 mitgereisten Zuschauern auf zwei Spielfeldern und einem Bewegungsparcours tollen und unterhaltsamen Sport.
"Unsere jüngsten Handballkinder freuen sich riesig über solche Turniere, weil sie dann endlich zeigen können, wie viel Freude sie an unserem Sport haben und mit welchem Ehrgeiz sie den älteren Vorbildern nacheifern" erklärt Trainerin Celina Köhler, selbst eine inzwischen dem Mini-Alter entwachsene erfolgreiche Juniorinnen-Oberliga-Spielerin.
"Die sportlich und sozial wichtige Ausbildung unser Jung-Trainer ist uns sehr wichtig. Das Konzept 'Jugend fördert Jugend' ist inzwischen voll aufgegangen. Es ist eine Freude die sportliche und menschliche Entwicklung der Kinder mit zu erleben.", ergänzt Abteilungsleiter Michael Schnepf. Manche Sportler-Karriere begann tatsächlich mit dem Besuch eines Handball-Mini-Spielfestes und so zeigten sich auch in Kerpen bereits hervorstechende und talentierte "Ball-Artisten". Am Ende der Veranstaltung zeigten sich alle Teilnehmer erschöpft aber überglücklich über die errungenen Medaillen, Urkunden und eine kleine "süße" Wegzehrung für die Heimfahrt.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü