Berichte Januar 2002

Jiu-Jitsu

Hochzeit im Dojo -
                             Die Überraschung war perfekt

Karin Berger, Übungsleiterin in der Jiu-Jitsu-Abteilung des SSK-Kerpen e. V., hatte alle Kampfsportler zu einem Jubiläumstraining am 29. Dezember eingeladen.
Viele kamen zu diesem außerplanmäßigem Training zwischen den Jahren.
Doch als Pfarrer Dane von der Abteilungsleiterin Claudia Schröder auf der Matte begrüßt wurde und ein provisorischer Altar aufgebaut wurde, rieben sich alle Jiu-Jitsus die Augen.

Karin und Michael Berger gaben sich 18 Jahre nach ihrer standesamtlichen Trauung nachträglich das kirchliche Ja-Wort auf der Matte.
So war nicht nur die Braut in Weiß, sondern auch alle Gäste.
Die Vereinskollegen freuten sich ganz besonders darüber, dass die beiden langjährigen Kampfsportler sich innerhalb der Budogemeinschaft so wohl fühlen und sie ausgerechnet die Dojo-Atmosphäre für ihren Ringetausch gewählt haben.

Hiermit die herzlichsten Glückwünsche vom SSK-Kerpen!


Bogensport

 
Landesmeisterschaft 2002 Halle

Am Samstag und Sonntag, den 26. und 27.01.2002 wurde in Bottrop die diesjährige Landesmeisterschaft Halle im Bogenschießen ausgetragen.
In diesem Jahr hatten sich in der Wettkampfklasse Schüler acht junge Bogenschützen qualifiziert. Fünf Schüler waren zum ersten Mal bei einer Landesmeisterschaft, konnten jedoch bereits sehr eindruckvolle Ergebnisse erzielen.
Besonders gut schoss Phakdey Zborowska, der sich im Laufe des Turniers immer mehr steigerte und schließlich in der Klasse Schüler B den 1. Platz errang. 
Carola Tümmler ließ sich von der besonderen Atmosphäre einer Landesmeisterschaft wenig beeindrucken, schoss sogar etwas besser als im Training und belegte bei den Schülerinnen B einen ausgezeichneten dritten Platz.
Die Schülermannschaft B schaffte mit Phakdey Zborowska, Carola Tümmler und Alexander Ehrich Platz zwei und erhielt strahlend die Silbermedaille.
Immer gut für einen der vorderen Plätze erwiesen sich wieder einmal unsere Senioren.
Uwe Carstesen ließ sich in der Klasse Senioren B den zweiten Platz nicht nehmen und Bruno-Hans Wieland platzierte sich auf Rang 3.
Die erfolgreichen Schüler A und B des SSK-Kerpen
Goldmedaille für Phakdey Carola freut sich über den 3.Platz (1.v.r.)
Die erfolgreiche Mannschaft Schüler B des SSK-Kerpen auf Platz zwei!

 

Änderungen bitte an: