Berichte Januar 2013

Die Zeit ist reif für eine neue Herausforderung!!
American Football in Kerpen

aus einer Idee heraus wurde Ernst.

 Rene Happ und Udo Rath, ehemalige American Football Spieler und vier weitere Personen haben es sich zum Ziel gesetzt, der Stadt Kerpen und deren Umgebung eine neue Sportart anzubieten.

 Für Udo Rath, der seit 30 Jahren diesen Sport ausübt, ist es eine große Herausforderung, hier etwas Neues aufzubauen, da American Football  doch meist nur in großen Städten angeboten wird.

 Der Anfang ist gemacht. Mit dem SSK-Kerpen e.V. haben die Kerpen Bears einen starken Verein gefunden, der bereit ist, sein Sportangebot zu vergrößern und den Kerpen Bears eine neue Heimat zu gegeben. Das Ziel ist es, eine Seniorenmannschaft ab 19 Jahren und eine Jugendabteilung aufzubauen, die an dem Ligabetrieb des American Football Verband NRW teil nimmt.

 Abteilungsleiter Rene Happ, der aus Kerpen-Türnich kommt, sieht in dem neuen Sport auch einen pädagogischen Hintergrund......er findet, dass die Jugend heutzutage nicht genügend ausgelastet ist und  American Football eine Sportart wäre, bei der man überschüssige Kräfte nach dem Regelwerk abbauen kann.

 Ab Mitte März werden dienstags und donnerstags auf der Sportanlage des Schulzentrums in Kerpen-Sindorf, Bruchhöhe, Trainingseinheiten von erfahrenen Trainern angeboten. Jeder interessierte Sportler hat hier die Möglichkeit, die Sportart kennen und lieben zu lernen.

Sei dabei und stell Dich völlig unverbindlich beim Training vor.

 Weitere Informationen findet man  auf der Internetseite http://www.kerpen-bears.de

Beware of the Kerpen BEARS!